CategoriesALBEN

DIIV – Oshin

Dive heißt jetzt DIIV, sonst bleibt alles gleich. Das Solo-Projekt vom Beach Fossils Gitarrist Zachary Cole Smith und Smith Western Drummer Colby Hewitt hat uns seit Gestern in den Bann gezogen. Denn seit dem 26.06. ist das Album „Oshin“ auf dem Markt und jeder der auf flächige und hypnotische Gitarrensounds steht, sollte hier mal reinlauschen. „Oshin“ ist ein guter Mix aus Beach Fossils, Wild Nothings und The Drums. Mit den beindruckenden Gitarrenflächen, dem atmosphärischen Gesang und den gut dosierten Synthies im Hintergrund ist es ein rundum gelungendes Album geworden. Und die Herrschaften kommen nach Deutschland, für n Appel und n Ei könnt ihr sie in den kleinen, gemütlichen Clubs der Republik erleben. Wir haben uns grad schon ein paar Tickets gesichert, wir sehen uns dann da!
Aus dem aktuellem Album „Oshin“
>> DIIV Radio-Session
Gravatar image
By

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.