CategoriesALBEN

EASTIE RO!S – ACHTUNG STRESS!

Ist man eigentlich noch Punk, wenn man in einem Musikblog erscheint und dazu noch in den Himmel gelobt wird? Denke schon, dass das klar geht. Sind wir im Herzen nicht alle Punks, fuck the system, wenigstens n bisschen. Jedenfalls bekommt ihr hier von mir den wohl objektivsten Bericht zur neuen EASTIE RO!S Platte ‚Achtung Stress!‘.

Denn Punk is not dead, aber ich hab ihn schon lange nicht mehr gesehen. Deshalb ist es um so schöner, dass es Menschen wie Thomas Götz gibt, der mit seinem Label Tomatenplatten den Sound der Hauptstadt aus dem Eff Eff kennt. Und somit die Genialität einiger Bands erkennt und sie unter seine Fittiche nimmt.

Im toten Winkel der Gesellschaft, lass ich mir Wasser ein.

Wenn man sich alte Songs anhört, dann kann man den Unterschied und vor allem den Einfluss hören. Hässlon, Jacke und Michi klingen professioneller und runder, aber verlieren dabei null ihre Punk-Attitüde. Das soll ein Kompliment sein. In meinen Ohren klingen die Songs unheimlich eingängig und die Texte könnten auch aus den 80er Westberlin Zeiten stammen. Ja, das ist es wahrscheinlich, die Jungs klingen haargenau wie damals, als Punk noch jung und unverbraucht war.

Toter Hase am Straßenrand
Rollkoffer am Imbissstand
ein Bier von der Aral
wer hier wohnt hat keine Wahl
Quadratisch Praktisch Gut
Effizienz ein alter Hut
Büros und weiße Hallen
Die Niemanden gefallen
Halb tot gehen alle hin
und wer nach 8 Stunden nicht flieht
wohnt im Gewerbegebiet

Also noch einmal, danke an alle Beteiligten für diese 13 Songs, wir sehen uns am Freitag im Schokoladen.

Eastie Ro!s LIVE!
20.07. Hoffest Schokoladen
16.09. MS Stralau (Konzert mit Ruts DC)
13.10. Greifswald im Juz Klex